Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Kategoriebild Evangelische Religion

Nach den Richtlinien und Lehrplänen für das Fach Evangelische Religionslehre hat Religionsunterricht die Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler bei ihren Fragen nach Orientierung in ihrem Leben, nach Maßstäben zum verantwortlichen Umgang mit Technik und Natur, nach begründeten Positionen, aus denen sie Verantwortung in Staat, Kirche und Gesellschaft übernehmen können, und bei Fragen der Lebensgestaltung zu unterstützen. Dieses Nachdenken, Suchen und Sich-Vergewissern der Schülerinnen und Schüler soll durch den Religionsunterricht begleitet werden. Er bringt sie dabei in Dialog und Auseinandersetzung mit den überlieferten Glaubensinhalten und –erfahrungen. Im evangelischen Religionsunterricht geschieht das auf die Weise, dass der christliche Glaube im Horizont der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler, die Wirklichkeitserfahrung der Schülerinnen und Schüler im Horizont des christlichen Glaubens bearbeitet werden. Diese doppelte Verschränkung ist für den evangelischen Religionsunterricht grundlegend. Im Zentrum des Unterrichts steht also der Dialog zwischen Schülerinnen und Schülern und Überlieferung. Aktuell besteht die Fachschaft Evangelische Religionslehre aus Frau Klanke, Frau Langewellpoth, Herrn Lüdemann und Herrn Lueg.

Sekundarstufe I, Klassen 5 bis 9:

In den Klassen 5 bis 9, in denen der Unterricht zweistündig stattfindet, wird am Haranni-Gymnasium Das Kursbuch Religion der VerlageCalwer und Diesterweg eingesetzt.

Sekundarstufe II, Klassen 10-12:

In den dreistündigen Kursen der Oberstufe arbeiten wir mit dem Religionsbuch Oberstufe von Cornelsen

.

Back to Top