Die Schule mit Hand und Herz

Kontakt

Haranni-Gymnasium Herne
Hermann-Löns-Straße 58
D-44623 Herne
Telefon: (0 23 23) 16-22 11
Telefax: (0 23 23) 16-28 27
info@haranni-gymnasium.de

Kategoriebild Schulgebäude Haranni-Gymnasium

Wir stehen für ein breit gefächertes schulisches und außerschulisches Angebot mit viel Raum zur individuellen Entwicklung in allen Abschnitten der Schullaufbahn. Wir bieten eine solide und hochwertige fachliche Ausbildung, legen aber gleichermaßen großen Wert auf die Vermittlung sozialer Kompetenzen und die Persönlichkeitsentwicklung.
So werden unsere Schüler/-innen umfassend und ganzheitlich auf die Anforderungen von Studium und Beruf und das verantwortungsbewusste Denken und Handeln in unserer Gesellschaft vorbereitet.
In unserem Schulprofil sind uns daher die folgenden Aspekte besonders wichtig:

Maßnahmen zur Qualitätssicherung:

Erstellung hausinterner Curricula und gemeinsame Entwicklung von Unterrichts-vorhaben, Abstimmung von Bewertungskriterien, Vorbereitung zentraler Prüfungen durch Jahrgangs-teams, kollegiale Unterrichtshospitationen

 

Maßnahmen zur Erleichterung der Schulübergänge:

z.B. enge Kooperation mit den Grundschulen, besondere Elternsprechnachmitage für die Stufe 5, Feedback-System für Neuzugänge in der Einführungsphase der Oberstufe

Maßnahmen zur individuellen Förderung und zur Begabungsförderung:

z.B. zahlreiche Förderkurse, breit gefächertes AG-Angebot, Projekt „Schüler helfen Schülern“, Teilnahme am Projekt „Schüleruni“ der RUB

Maßnahmen zur Verknüpfung von Theorie und Praxis:

z.B. Unterrichtsgänge und Exkursionen, Projekt „Schulgarten“, Schülerzeitung, Projektwoche, MINT- Herbstakademie, zdiRobertaZentrum

Maßnahmen zur Studien-und Berufswahlorientierung:

z.B. BIZ-Besuche, Betriebspraktika, Berufsorientierungsbüro, Berufsinformationstag mit Kooperationspartnern, Hochschulbesuchstage, Berufsberatung durch das Arbeitsamt, ggf. Assessmentcenter-Training

Maßnahmen zur Vermittlung von Medienkompetenz:

z.B. Medienkonzept, Teilnahme am Projekt „ZEUS“, Homepage-AG, Medienerziehung ab Klasse 5, Qualifizierung von Medienscouts, Selbstlernzentrum

Maßnahmen zur Förderung der Kreativität:

z.B. Märchenwettbewerb der Klassen 5, Theater-AG, Musikprojekte, Kunst-AG, Teilnahme am Projekt „Kultur und Schule“

Maßnahmen zur Entdeckung, Findung und Erprobung individueller Fähigkeiten:

z.B. Schulkonzerte, Mitarbeit in der SV, Planung und Durchführung von Schulgottesdiensten; Sprachenzertifikate, Projektkurse

Maßnahmen zur Schaffung eines konfliktfreien, entspannten Klimas zwischen Lehrer-, Schüler und Elternschaft:

z.B. Tag der offenen Tür, Eltern-Schülerbriefe, intensive SV- und Elternarbeit

Maßnahmen zur Sicherung der individuellen Schullaufbahn:

z.B. Beratungskonzept, Präferenzwahlsystem und ein Beratungstag pro Halbjahr in der Oberstufe

Maßnahmen zur Förderung eines toleranten Verhaltens:

z.B. Schüleraustausch mit Partnerschulen in England, Frankreich und Polen; Streit-Schlichter-AG, Projekte gegen Cyber-Mobbing

Maßnahmen zur Entwicklung einer sozialen Identifikation:

Tag der offenen Tür, Klassen- und Kursfahrten, Kennenlern- sowie Spielenachmittag für die Klassen 5, Ehemaligenverein

Back to Top